Krankenschwesteruhr Infos, Produktvorstellungen, Bewertungen & Empfehlungen

Schwesternuhr Vergleich

Über Krankenschwesteruhr-Info.de

Krankenschwesteruhr
Krankenshcwesteruhr von Swiss Medical
Bei uns finden Sie unabhängig von Krankenschwesteruhr Herstellern, produktbezogene Informationen über die Eigenschaften der speziellen Krankenschwesteruhr, deren Vor- und Nachteile und einer abschließenden Empfehlung.

Wir stellen die Schnittstelle zwischen der Schwesternuhr, welche Sie online erwerben möchten und der riesigen Auswahl an unterschiedlichen Produkten, dar. Diese Online-Beratung besteht dabei aus Artikeln zu Produktvorstellungen, aber auch zu lesenswerten Hintergrund-Berichten, wie beispielsweise der Umgang mit der Krankenschwesteruhr in Bezug auf die Hygiene und Pflege im Krankenhaus.

Als Partnerseite des Info-Portals „krankenschwester-info.de“ verweisen wir zum Teil immer wieder auf die dort erschienenen originalen Artikel. Ergänzend finden Sie auf unserer Seite Extra-Informationen und zusätzliche exklusive Krankenschwesteruhren, die ausschließlich hier zu finden sind.


Inhaltsverzeichnis:


Für wen sind Krankenschwesteruhren?

Ursprünglich ist diese spezielle Form der Uhren für Krankenschwestern und das Pflegepersonal gemacht. In diesem Beruf ist meistens das Tragen von Schmuck und Armbanduhren bei der Arbeit untersagt und nur die Krankenschwesteruhr, welche an der Kleidung befestigt werden kann, gestattet.

In manchen Einrichtungen gibt es diese Regelung nicht, trotzdem ist eine Krankenschwesteruhr empfehlenswert. Bei der Arbeit mit Menschen müssen Hygienestandards eingehalten werden, weshalb die Hände oft desinfiziert werden müssen. Eine Armbanduhr ist bei der Handreinigung unpraktisch. Eine normale Taschenuhr ist ebenfalls wenig geeignet, da diese nicht immer sichtbar ist.

Der Krankenschwester dient die Uhr prinzipiell erst einmal als Arbeitshilfsmittel, um den Puls klassisch mit der Sekundenanzeige und zum Beispiel einem Stethoskop bei Patienten messen zu können. Auf der anderen Seite, kann so aber auch der zum Teil etwas langweiligen Berufsbekleidung, die einheitlich in der Abteilung in derselben Farbe sein muss, durch die Uhr eine gewisse persönliche und stylische Note verliehen werden.

Die herkömmliche Funktion einer Uhr, um die aktuelle Zeit darauf abzulesen, ist weiterhin von Bedeutung, da auch das Mitführen von Alternativen, wie beispielsweise eines Smartphones, oft nicht gestattet ist.

Zusammengefasst sind potentielle Träger solch einer Krankenschwesteruhr hauptsächlich im Bereich des Pflegepersonals zu finden, aber auch viele Ärzte möchten diese praktische Uhr nicht mehr missen.

Tipp: Sobald Sie einen Kittel tragen, könnte eine stylische & zugleich praktische Uhr etwas für Sie sein. So könnten viele Modelle auch bei der Bekleidung im Verkauf eines Drogeriemarktes oder im Labor denkbar sein.

Vorteile einer Krankenschwesteruhr

+ Tragen im Krankenhaus ist gestattet
+ Pulsmessung möglich
+ modischer Aspekt bei der Kleidung
+ einfache Bedienung / nicht störend während der Arbeit
+ Uhr vielseitig einsetzbar…

Nachteile billiger Modelle

– bei billigen Modellen
-> schlechte Qualität
-> gehen schnell kaputt

Online Krankenschwesteruhren kaufen

Sie bekommen im Internet die größte Auswahl an Krankenschwesteruhr-Modellen und können so, ganz individuell, die passende Uhr für Ihre Situation suchen.

An welcher Stelle im Berufsalltag benötigen Sie eine Uhr? Welche Anforderungen stellen Sie persönlich in diesem Rahmen an die Uhr?

  • Pflegen Sie Patienten und besteht die Möglichkeit, dass diese an der Uhr ziehen?
  • Wie soll die Uhr wirken? Arbeiten Sie auf einer Kinderstation und wollen etwas Lustiges? Eine Smiley Krankenschwesteruhr wäre hierfür geeignet.
  • Hätten Sie lieber ein Modell, dass edel wirkt und Ihre Seriosität unterstreicht? Qualitativ hochwertigere Uhren aus Metall wären Ihre Option.
  • Müssen Sie Ihre Uhr besonders oft reinigen? Es empfiehlt sich, dafür eine wasserdichte Uhr zu wählen.
  • Sind Sie auf der Suche nach einem Geschenk? Passend zum erfolgreichen Abschluss einer Aus- oder Weiterbildung.

Nachdem Sie die Anforderungen an die Krankenschwesteruhr geklärt haben, suchen Sie gezielt nach einem passenden Modell. Nachdem Sie eine Auswahl haben, sollten Sie einen Preisvergleich vornehmen. Dies lohnt sich immer, um nicht zu viel zu zahlen.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Seite um die passende Krankenschwesteruhr zu finden.

Kriterien beim Kauf

Da, wie schon angesprochen, die meisten Stationen, das Tragen von Schmuck und somit auch Uhren nicht zulassen, bieten sich die Krankenschwesteruhren ideal an, um dennoch eine Uhr bei sich zu haben. Als Entscheidungshilfe vor dem Kauf einer Uhr können folgende Informationen hilfreich sein.

1. Material der Uhr

Je nach Arbeitsbereich eignet sich die eine oder andere Uhr besser und entspricht eher den Ansprüchen. Entscheidend dabei ist unter anderem auch das Material.

Es gibt zunächst einmal Kunststoffuhren. Diese sind robust und in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Alternativ gibt es Schwesternuhren aus Silikon, hergestellt aus weichem und anschmiegsamem Silikon. Eine solche Uhr ist meistens am einfachsten zu reinigen.

Als dritte Variante gibt es die Uhren aus Metall. Eine Krankenschwesteruhr aus Metall wiegt mehr als die Variante aus Kunststoff oder Silikon, dafür sind sie aber besonders stabil.

2. Befestigung: Anstecknadel oder Clip

Die klassische und verbreitetere Variante ist die Anstecknadel zur Befestigung an der Kleidung. Die Uhr wird dadurch sicher befestigt und kann so nicht verloren gehen. Ein Nachteil ist, dass Sie durch die Nadel ein kleines Loch in die Kleidung stechen müssen.

Als Alternative dazu gibt es die magnetische Brosche, welche durch den Magneten unter dem Kleidungsstück befestigt wird und diese deshalb nicht kaputt macht.

Der Clip. Die heutzutage neueste Variante ist, die Schwesternuhr mit Clip zu befestigen. Es werden viele Uhren mit dieser Variante angeboten. Diese können dann zum Beispiel an der (Brust)Tasche festgemacht werden.

3. Ziffernblatt der Krankenschwesteruhr

Das Ziffernblatt einer Krankenschwesteruhr steht immer auf dem Kopf (also um 180 Grad gedreht) und kann somit vom Träger einwandfrei abgelesen werden. Standardmäßig hat eine Uhr außerdem einen Sekundenzeiger zur Bestimmung der Herzfrequenz beim Patienten.

Etwas hochwertigere Uhren besitzen eine extra Skala zur Herzfrequenzmessung. Durch diese kann einfach und schnell der Herzschlag des Patienten festgestellt werden. Hier sollte man sich überlegen, ob ein paar Euro mehr, diese praktische Funktion nicht wert ist.

Die Datumsfunktion ist ein nettes Extra, wenn es um das Ausfüllen von Rezepten oder Karteikarten geht und ist auch eher bei den teureren Uhren zu finden.

Es gibt auch Modelle, bei denen das Ziffernblatt mit extra großen oder mit in der Dunkelheit leuchtenden Ziffern, ausgestattet ist. Dies erleichtert das Ablesen in stressigen Situationen oder bei Weitsichtigkeit.

4. Das Uhrwerk

Es gibt ein paar Qualitätsunterschiede, die sich in den Preisklassen der Uhren widerspiegeln.

So gibt es an der Spitze Uhren, welche über ein besonders präzises Schweizer Uhrwerk verfügen. Es sind darin zum Teil 5 Edelsteine (Rubine) verarbeitet. Beispielsweise bei Uhren von Swiss Medical.

Die breite Masse an Uhren besitzt ein japanisches Quarz-Uhrwerk. Dieses ist zuverlässig und von mittlerer Qualität. Es stellt einen soliden Standard dar und sollte normalerweise vollkommen ausreichen.

Die günstigeren Modelle der Krankenschwesteruhren besitzen ein chinesisches Uhrwerk. Dieses ist preisgünstiger, aber ebenso noch zuverlässig.

Tipp: Sollte die Batterie einmal leer sein, so ist die Uhr nicht gleich kaputt! Es genügt, wenn Sie einen Batteriewechsel vornehmen.

5. Extra: Uhren mit Gravur

Etwas Besonderes sind Krankenschwesteruhren, die mit dem Namen oder einer Widmung graviert werden können. Dadurch bekommt die Uhr eine persönliche Note und ist etwas Besonderes.

Die teureren Uhren der Marke Cadenis können zum Beispiel graviert werden.

Welche Marke kaufen?

REGENT

Die Krankenschwesteruhren der Marke REGENT haben eine hohe Qualität und ein edles ansprechendes Design. Zudem haben die meisten Modelle viele sehr nützliche extra Funktionen, die das Arbeiten erleichtern.

Unsere Empfehlung! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei REGENT Uhren sehr gut.

Swiss Medical

Besonders zu nennen sind noch die Uhren der Marke Swiss Medical, welche die höchste Qualität haben. Sie sind zuverlässig und haben ein äußerst präzises Uhrwerk. Der Preis ist jedoch entsprechend hoch.

Swiss Medical Design Uhren verfügen über ein besonders präzises Schweizer Uhrwerk. Es sind darin fünf Edelsteine (Rubine) verarbeitet.

Es gibt unter anderem drei verschiedene Lines des Herstellers: Care Line, Flex Line und Professional Line.

  • Die Care Line beinhalten von der Form her betrachtet, die Standard Krankenschwesteruhr mit einem Clip. Wie für die Marke Swiss Medical bekannt, stechen die Uhren mit einem sehr hohen Qualitätsniveau im Vergleich zu anderen hervor.
  • Etwas anderes findet man bei den Flex Line, Armbanduhren, die aus hochwertigen Silikon bestehen. Hier ist vor dem Kauf zu klären, ob diese Form der Uhr während der Arbeit getragen werden darf!
  • Die exklusivsten & teuersten Krankenschwesteruhren finden sich in der Professional Line von Swiss Medical wieder. Diese sind ähnlich der Care Line aber haben ein anderes Design und sind aus mehr Material gefertigt.